Erneuerbare Energien auf dem Imkershof

Photovoltaikanlage

Auf der Dachfläche des Kartoffelkellers haben wir 2010 in erneuerbare Energien durch Photovoltaikanlagen investiert.

 

Dort produzieren wir Strom, der in das städtische Stromnetz eingespeist wird


Hackschnitzelanlage

Seit 2012 werden unser Wohnhaus, die Ferienwohnungen sowie das Altenteilerhaus  mit einer modernen Holzhackschnitzelheizanlage beheizt. Die Anlage sorgt für die Heizung und das Warmwasser.

 

Als Material für die Hackschnitzel dient uns das Holz aus unserem eigenen Wald. In Absprache mit unserem zuständigen Förster werden die jeweiligen Forstbereiche/ Abschnitte besprochen und anschließend mit einem Maishächsler geerntet.

 

Nach der Trocknung des Hackgutes durch eine naheliegende Biogasanlage, kann dieses verheizt werden.